Bitcoin bricht entscheidend über dem Widerstand aus

Bitcoin ist aus einem aufsteigenden Dreieck ausgebrochen.

Es gibt Unterstützung bei 15.800 $.

BTC ist wahrscheinlich in der letzten Teilwelle der fünften Welle

Möchten Sie mehr wissen? Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Kryptofans!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Der Bitcoin (BTC) -Preis brach schließlich aus dem Widerstandsbereich von 15.800 USD aus und erreichte ein Hoch von fast 16.500 USD.

Während ein kurzfristiger Rückgang auftreten könnte, um das Gebiet als Unterstützung zu validieren, sieht es nicht so aus, als hätte BTC noch einen Höchststand erreicht.

Bitcoin bricht aus

Der Bitcoin-Preis wurde seit dem 5. November unter dem Widerstandsbereich von 15.800 USD gehandelt. Nachdem ein aufsteigendes Dreieck gebildet worden war, konnte der Preis gestern endlich ausbrechen und erreichte ein Hoch von 16.494 USD, bevor er leicht fiel.

Der Bereich von 15.800 USD wird nun wahrscheinlich als Unterstützung dienen und fällt auch mit einer aufsteigenden Unterstützungslinie zusammen.

Kurzfristig zeigt BTC eine Schwäche. Nach der Erstellung von zwei bärischen Kerzenleuchtern hat der Preis ein abendliches Sternmuster erstellt , das normalerweise als bärisches Umkehrmuster angesehen wird.

Daher ist es möglich, dass der Preis zurückgeht, um den Bereich von 15.800 USD als Unterstützung zusammen mit der aufsteigenden Unterstützungslinie zu validieren, bevor er schließlich höher steigt.

Trotz des Ausbruchs zeigt der tägliche Trend eine Schwäche in Form der erheblichen rückläufigen Divergenz des RSI, der sich ebenfalls im überkauften Bereich befindet.

Weder der MACD noch der Stochastic Oscillator zeigen jedoch eine Schwäche.

Darüber hinaus hat der Preis das Fib-Widerstandsniveau von 0,786 bei 16.140 USD erreicht, gemessen am Allzeithochpreis von 2017.

Wenn man dies mit der bärischen Divergenz kombiniert, zeigt sich, dass sich BTC wahrscheinlich dem Höhepunkt seiner Aufwärtsbewegung nähert.

Wenn sich der Anstieg fortsetzt, liegt die nächste Widerstandsstufe bei 17.264 USD.

Bitcoin and the Liberation of the USA? – Rapper Kayne West is Pro BTC

Bitcoin BTC and USD bills – negative interest?

The US rapper Kayne West is one of the most famous stars of the USA. The billionaire, who is also running as an independent candidate for the US presidential election this year, expressed himself in a recent YouTube interview about Bitcoin and its potential. The rapper and fashion designer gave interesting insights into his point of view.

West attests the crypto currency Bitcoin for example the potential to „liberate the USA. In this article we look a little closer at the quite exciting statements of the rapper.

Kayne West is considered a controversial personality. His statements always appear to outsiders as bizarre and sometimes crazy. West has, however, without a doubt built up an empire, which is especially based on the two pillars „music“ and „clothing“.

However, West is not satisfied with this state of affairs and is therefore running as an independent candidate for the US presidential election this year. The focus of his campaign is especially his relationship to God and religion.

Who thinks now however of a conservative picture, is wrong. In the current Podcast interview with Joe Rogan Kayne West spoke namely about Bitcoin and its views on the crypto currency.

Thus it showed above all its appreciation against over the „Bitcoin geniuses“, who show true farsightedness and believe in a lasting change of the society.

These people have a view of the way a true liberation of America and society can look like.

In the process, West said that many personalities from the „tech spectrum“ are pushing the boundaries and thus helping to shape social change.

Many of these tech people, but especially the Bitcoin people, were able to take advantage of the new ways, indeed the new ways of information and technology, and in doing so, push the boundaries further forward. The political system, on the other hand, still clings to old values and the classic electoral college.

Companies like Square or Microstrategy as pioneers

Kayne West emphasized in the interview that he had prepared intensively for the talk. For example, he spoke with venture capitalist Anthony Schiller and Coinbase co-founder Fred Ehrsam.

In this respect, West talked to personalities from the cryptospace industry who were able to provide him with interesting insights. In the course of this, the rapper also emphasized the pioneering role of companies such as Square or Microstrategy, who had set a stone rolling.

Interestingly, Joe Rogan also said after the interview that it „exceeded his expectations by far“. Rogan has already interviewed several US presidents in the past and made it clear that with Kayne West, one could actually understand „how this man thinks.